Die LIGA-Initiative

Die Initiative „Soziales integriert – Chance solidarische Sozialwirtschaft“ der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz will geflüchtete Menschen für die Arbeitsfelder der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, insbesondere für Pflege- und Gesundheitsfachberufe gewinnen und als zukünftige Fachkräfte qualifizieren.

Hierfür wurden bislang an drei Pilotstandorten anerkannte Bildungsträger ausgewählt, die im Rahmen der gesetzlichen Regelinstrumente auf Grundlage des bestehenden Bedarfs passgenaue Maßnahmen für die Zielgruppe entwickeln.

Unterstützt wird diese Arbeit von der bei der LIGA angesiedelten Projektkoordination, die als Ansprechpartnerin und zum Aufbau der Informations- und Vernetzungsplattform tätig ist.